Termin
online buchen
Doctolib

Besenreiser

Besenreiser und oberflächliche Krampfadern sind häufig harmlos und nur kosmetisch störend. Den aktuellen Goldstandard der Behandlung stellt die sogenannte Sklerotherapie / Mikrosklerotherapie dar. Im Rahmen dieser Therapie, wird ein Wirkstoff in die betroffenen -funktionslosen- Venen injiziert, die sich daraufhin verschließen und unsichtbar werden. Bei feinen bis sehr feinen Besenreisern kommt auch eine selektive Lasertherapie mit infrarotem Licht infrage. Eine Kombination beider Methoden ist ebenfalls möglich.

Für eine Terminvereinbarung und Therapie erreichen Sie mich telefonisch unter 0201 4555 5590 oder kontakt@dermatologie-koch.de.